Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 137

Eure Sitcom-Favoriten

Erstellt von AlBundy, 12.04.2006, 23:37 Uhr · 136 Antworten · 36.209 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AlBundy

    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    24

    Standard Eure Sitcom-Favoriten

    Moin!

    Möchte gerne mal wissen, welche Sitcoms ihr am besten findet!
    Hier mal meine Top5:


    1. Eine schrecklich nette Familie - Einfach das beste vom Besten! Kult - Genial!
    2. King of Queens - Auch genial. Gefällt mir fast sogut wie ESNF, hat aber weniger Kult-Status!
    3. Bill Cosby - Schau ich mir auch gerne an! Hat NewYorkCity-Bonus
    4. Malcolm mittendrin - Erinnert mich an einen Kumpel und seine Familie
    5. Der Prinz von Bel Air - Will Smith ist einfach nur kuhl :)


    Wie ihr seht, eigentlich nur wirklich bekannte Sitcoms! Ich finde die fünf einfach am besten!

    Gruß,
    AlBundy!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Adrian Monk

    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8.515

    Standard

    1. Friends
    mit weitem Abstand

    2. Scrubs
    3. Hör mal wer da hämmert
    4. King of Queens
    5. Frasier

  4. #3

    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    1.419

    Standard

    Meine Top 30 (ich weiß, es ist peinlich ) :

    01. ELLEN
    02. Rude Awakening
    03. Seinfeld
    04. Frasier
    05. The Drew Carey Show
    06. Männer ohne Nerven
    07. Die lieben Kollegen
    08. Eine schrecklich nette Familie
    09. Blossom
    10. The Steve Harvey Show
    11. Will & Grace
    12. Becker
    13. Roseanne
    14. Hinterm Mond gleich links
    15. Cheers
    16. Harry´s Nest
    17. Ein Trio zum Anbeißen
    18. King of Queens
    19. Ned und Stacey
    20. Friends
    21. Cybill
    22. Veronica
    23. ALF
    24. Caroline in the City
    25. Ein Grieche erobert Chicago
    26. Ein Vater zum Küssen
    27. Carol lässt nicht locker
    28. Die liebe muss verrückt sein
    29. Unser lautes Heim
    30. Wer ist hier der Boss

  5. #4

    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    14.006

    Standard RE: Eure Sitcom-Favoriten

    Original von AlBundy
    Möchte gerne mal wissen, welche Sitcoms ihr am besten findet!
    Hier mal meine Top5:
    Das Thema gefällt mir , hab gerade Lust etwas ausführlicher zu werden

    1. Eine schrecklich nette Familie
    Die Serie hebt sich von den restlichen Sitcoms total ab, deshalb die Nr. 1 .

    2. Die Nanny
    Fran ist einmalig, zudem hat keine andere Sitcom eine so starke Neben-Story (Niles + CC).

    Kann mich bei den folgenden 2 Serien nicht entscheiden, deshalb beide auf Platz 3 .

    3. Der Prinz von Bel-Air
    Hilary, Carlton, Ashley, Will und Co. = Die Banks/ Smiths. Ich mag diese Familie mit ihren Macken, bringt mich immer wieder zum lachen.

    3. Hör mal, wer da hämert
    Keine andere Sitcom hat es so gut verstanden, Humor und ernstere Themen so treffend zu verbinden (Jills Totaloperation, Eine Pille für Randy ect...).

    Bei Platz 5 hab ich keinen eindeutigen Favoriten , schwanke zwischen 3, 4 Sitcoms, hab mich aber nun evtl. wegen der momentanen Aktualität bei mir für folgendes entschieden:

    5. Golden Girls
    Ist witzig mit anzusehen, wie die 4 durchs Leben gehen. Die Sprüche sind immer klasse.

    Und nun folgen alle restlichen Sitcoms die ich mir immer wieder gerne anschaue und auch beim 100. Mal noch lachen muss .
    Die Reihenfolge hat teilweise was zu bedeuten :

    Eine starke Famile (ich bin zur Zeit so ''heiß'' auf diese Sitcom , würd sie zugern mal wieder sehen)
    Harry's Nest (die Serie ist irgendwie total gemütlich, ich fühl mich beim schauen entspannt...)
    Alf (keiner ist so wie Alf , ein Original)
    Friends (keine andere Sitcom verbindet Sitcom/Humor mit Beziehungen/Soap so gut wie Friends)
    Cheers (die Serie hat was, tolle Storys und ich liebe Diane )

    Full House (in keiner anderen Serie wurde ein Kleinkind so geschickt ''positioniert'' wie hier . Witzige Serie, auch wenn der Zeigefinger stets da ist.
    King of Queens (die Serie hat einen sehr speziellen Humor, aber einen guten )
    Wer ist hier der Boss? (Tonys Art nervt mich seit einiger Zeit, sonst wärs höher )

    Verrückt nach dir
    Reeba (die Serie mausert sich, schau ich mir immer öfter an. Das hat normalerweise was zu bedeuten )
    Whoopi
    Susan
    Harry und die Handersons (oder so ähnlich)

  6. #5

    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    1.419

    Standard RE: Eure Sitcom-Favoriten

    Original von Schlafmütze

    Harry's Nest (die Serie ist irgendwie total gemütlich, ich fühl mich beim schauen entspannt...)
    Absolut, keine andere Sitcom war so entspannend, und dabei nie langweilig. Ich fand sie auch total gemütlich. Leider gings mit dem Abgang von Barbara auch mit der Serie bergab, wenngleich Carol mir immer die Liebste aus der Serie war.

    Original von Schlafmütze
    Friends (keine andere Sitcom verbindet Sitcom/Humor mit Beziehungen/Soap so gut wie Friends)
    Cheers (die Serie hat was, tolle Storys und ich liebe Diane )
    Gut erkannt, Friends funktioniert sehr stark (ähnlich wie Roseanne) auf der Soap-Ebene. Jedoch ist mir bei Friends (ganz anders als bei Roseanne) alles zu glatt und zu sehr auf Erfolg aus!

    In Cheers war Diane absolut eine tolle Figur. Man sollte aber auch sagen, dass es für sie keinen besseren Ersatz als Rebecca hätte geben können. Ich mag beide...

    Original von Schlafmütze
    Full House (in keiner anderen Serie wurde ein Kleinkind so geschickt ''positioniert'' wie hier . Witzige Serie, auch wenn der Zeigefinger stets da ist.
    Und genau dieser Zeigefinger, gepaart mit Ultra-Weichspül Kitsch hat diese Serie versaut!

    Original von Schlafmütze
    Whoopi
    Kann sich auch definitiv in meine Top 30 mausern, ich warte aber noch die restlichen 12 Folgen ab, die RTL2 ab dem 18.4. ausstrahlt, bevor ich gänzlich urteile!

  7. #6
    Benutzerbild von Westheim

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    18.362

    Standard

    Original von Dr. Spence Kovak
    Meine Top 30 (ich weiß, es ist peinlich ) :
    Ach, woher denn ... aber ... _30_ Sitcoms und _kein_ Malcolm dabei? ^^

    Nun gut, dann wird Westheim mal kräftig ausholen und die Welt erzittert unter seinem Schlag ... vor Lachen ... naja ...

    1. Malcolm mittendrin
    Wundert das noch jemanden? Neeee... nun, die Serie ist einfach (kindlicher Ton) die beste Sitcom von der ganzen Welt!
    Die Charaktere sind so hoffnungslos überzeichnet und entwickeln sich noch dazu. Hal verliert mit zunehmender Dauer der Serie den Verstand, Lois wird in den letzten Staffeln schwächer, Reese wird immer dümmer. Ja, wirklich. Querverweis zu Folge 6x06!
    Reese und Malcolm sind die coolsten, besten und geilsten (in dieser Reihenfolge ) und die Folgen, in denen sie sich Saures geben, sind auch die coolsten, besten und geilsten. Und 6x04. Da geben sie sich gerade mal _nicht_ Saures. Wartet nur noch neun Tage, hehe

    2. ALF
    Obwohl die Serie in der 4. Staffel stark nachlässt und zeitweise mehr um Neal als um ALF centert, schafft es die Serie dank dreier starker Staffeln auf Platz 2. Und das, obwohl außer ALF und Willie alle anderen Familienmitglieder "flat characters" sind. ALF hat die besten Sprüche des TV auf Lager und dass Melmac explodiert ist, ist für mich kein Wunder ...

    3. Eine schrecklich nette Familie
    Al Bundy ist Kult. Niemals zuvor und niemals danach wurden fette Frauen, schöne Frauen, rothaarige Frauen und flachbrüstige Frauen so aufs Korn genommen wie in dieser Sendung. Und am Ende verliert Al ja doch immer wieder. Mit zunehmender Seriendauer macht sich irgendwann Mitleid breit. Sogar der Hund erfährt mehr Aufmerksamkeit als der Vater (und selbst der nicht gerade viel). Kult! Besonders geil: das Lied, das Al mit den alten Rockstars in der Folge "Rock of Ages" singt und sein Spiel auf dem Schinkenbrot dazu

    4. King of Queens
    Auch wenn Kabel1 es verstanden hat, die Serie zu Tode zu wiederholen, immer noch eine der besten Sitcoms aller Zeiten, auch wenn sie ihren Zenit bereits deutlich überschritten hat. Die 7. Staffel hatte nicht mehr die Qualität der übrigen, dafür sah Leah Remini so aus, als hätte sie wenigstens einen Teil davon gefressen ... man hat mittlerweile das Gefühl, als wären alle Geschichten über die Heffernans erzählt ...

    5. Mein cooler Onkel Charlie
    Obwohl erst die zweite Staffel angelaufen ist, zählt die Serie jetzt schon zu den besten ihres Genres - wenigstens für mich. Symbolcharakter hatte die Folge von letzter Woche, in der Charlie auf seine drei größten Feinde trifft: Rose, Berta und seine Mutter. Die Dialoge sind herrlich und furchtbar bitter. Also: herrlich!

    6. Yes, Dear
    Auch, wenn kaum jemand die Serie kennt ... der Gegensatz und die teilweise offene Feindschaft zwischen Greg und Jimmy lässt die Serie vor allem in den ersten Staffeln leben, danach werden die besten Pointen auf die mittlerweile groß genugen Kinder umgeschrieben, erst auf Dominic, dann auf Logan. Nur Sammy bekommt so gut wie niemals Text. Die Serie verliert an Profil mit Emilys Geburt, denn danach ist sie kaum mehr zu sehen, obwohl sich zehn Folgen nur um die hochschwangere Kim drehen. Westheim wartet ungeduldig auf die sechste und letzte Staffel.

    7. Friends
    Relativ weit hinten, die Friends. Grund dafür sind zwei schwache Staffeln am Anfang und eine unglaublich schwache Staffel am Schluss. Die 10. Staffel verläuft viel zu glatt im Verhältnis zu den anderen. Nach 10x06 kommen keine Folgen mehr, bei denen Westheims Daumen uneingeschränkt nach oben zeigt. Schon vorher leidet die Serie oft an zu vielen Plots in einer Folge. Außerdem passen manche der sechs Friends einfach nicht zueinander. Im Gegensatz zu Malcolm lässt sich nämlich nicht jeder mit jedem zusammenschreiben, für einen Chandler-Rachel- oder einen Chandler-Phoebe-Plot muss man nämlich schon ein bisschen suchen.

    8. Alle lieben Raymond
    Ja, ich weiß, niemand mag die Serie ... trotzdem bietet sie einige der faszinierendsten Charaktere der Sitcom-Historie, z.B. den immer hungrigen und stets mürrischen Frank und Dösbattel Robert, bei dem sich ähnlich Al Bundy irgendwann der Mitleidsfaktor dazugesellt. Sehr gute Unterhaltung!

    9. Golden Girls
    Gute solide Comedy aus den 80ern. Extreme prallen aufeinander, denn Blanche ist sexsüchtig und eingebildet, Dorothy verbittert, Sophia hinterhältig und gemein und Rose einfach nur dämlich. Das sorgt für gnadenlose Dialoge, allerdings sind viele Folgen im Grunde identisch oder gegeneinander austauschbar. Eine Charakterrolle hatte auch Nachbarshund Dreyfuss, oh ja, und dann gab es da noch Stan, den Feind aller Frauen. Außer Stewardessen. Die Serie verliert ihr Niveau mit dem Umzug ins Golden Palace nach der siebten Staffel und dem Abgang von Dorothy.

    10. Auf schlimmer und ewig
    Solide 90er-Sitcom mit relativ flachen Charakteren, von Mr. Floppy einmal abgesehen. Der Al Bundy-Klon verliert in den letzten Staffeln ebenso an Profil wie meine Autoreifen und einige Folgen sind schon sehr absurd, vor allem das Finale. Ansonsten eine sehr ordentlich gemachte Sitcom.

    Und was hat es nicht in die Top10 geschafft? Z.B. Alle unter einem Dach, Die Bill-Cosby-Show, Roseanne ... zu wenige Folgen hab ich gesehen von Becker und Meine wilden Töchter, um mir ein umfassendes Urteil herauszunehmen.

  8. #7
    Benutzerbild von NoRemorse

    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    21.827

    Standard

    So halte mich etwas kürzer als meine Vorgänger:

    1.)King of Queens weil das Zusammenspiel von Carrie,Doug und Arthur einfach grandios ist auch wenn es ein paar Folgen gibt die nicht so der Brüller sind

    2.)Auf schlimmer und ewig alleine wegen Mr.Floppy und der bezaubernden Nikki Cox Zudem hat mir gerade die vollkommene Absurdität der Serie so gefallen

    3.)Hör mal wer da hämmert weil sich die Gags auch beim zehnten Mal ansehen nicht abnützen

    4.)Friends weil die Serie nach den etwas mauen ersten 3 Staffeln sich wirklich toll entwickelt hat und es einfach so ein universeller Humor ist den man lustig finden muss

    5.)Roseanne bis auf die letzten Staffeln herrlich bissig mit einem grandiosen Ensemble

    6.)Seinfeld als Begründer der Sitcoms schlechthin

    7.)Verrückt nach dir weil Paul Reiser und Helen Hunt einfach grandios zusammen gespielt haben

    8.)Will & Grace weil die Kombination der neurotischen Grace und dem schwulen Anwalt Will einfach nicht zu schlagen ist;

    9.)Caroline in the City eine total unterschätzte Sitcom die wirklich pfiffige Gags hatte !

    auf weiteren Plätzen würden dann noch Malcom Mittendrin, Eine schrecklich nette Familie und Eine starke Familie (Step by Step) landen

  9. #8
    Benutzerbild von Carrie

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    2.038

    Standard

    hab lang nicht darüber nachgedacht und bin überrascht, dass King of Queens nicht mehr auf Platz 1 is

    1. Yes, dear --> ich liebe unbekannte Serien, die viel mehr Aufmerksamkeit verdienen, die dazu noch witzig und ein wenig sarkastisch sind.

    2. Die Nanny --> eine tolle Serie, die nach all den Jahren noch immer nicht fad wird, vor allem mit dem Duo Niles und C.C.

    3. King of Queens --> Doug, Arthur und Carrie, mehr braucht man dazu gar nicht sagen ^^

    4. Die wilden 70er --> jeder Charakter hat's, total witzig die Sitcom

    5. Hör mal, wer da hämmert --> genau wie bei "Die Nanny", wird auch nie langweilig

    6. Der Prinz von Bel-Air --> Will Smith rult

    7. Cybill --> Die Sitcom hab ich schon lange nicht mehr gesehen, aber sie hat mir immer sehr gut gefallen

    ja, das wars, im Großen und Ganzen

  10. #9
    Benutzerbild von Buffyfighter

    Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    5.363

    Standard

    01. Cybill
    02. Veronica
    03. Darmah & Greg
    04. Die Nanny
    05. Will & Grace
    06. Roseanne
    07. King of Queens
    08. Golden Girls
    09. Friends / Hör mal, wer da hämmert
    10. Hallo Holly / The Drew Carey Show

    Cybill hat einfach gerockt... hat mir persönlich total gut gefallen... Veronica mit Kirsty Alley ist auch eine super coole Sitcom... leicht abgeschlagen folgen dann die Anderen : )

  11. #10
    Benutzerbild von Carrie

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    2.038

    Standard

    Dharma & Greg, wie konnte ich die nur vergessen die sind sowieso in den Top 5.

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beste Folgen - Eure Favoriten
    Von Randy Taylor im Forum Roseanne - Storylines & Charaktere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 22:21
  2. Beste Folgen - Eure Favoriten
    Von Randy Taylor im Forum Wer ist hier der Boss? - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 17:11
  3. Beste Folgen - Eure Favoriten
    Von Randy Taylor im Forum Hör mal, wer da hämmert! - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 20:20
  4. Beste Folgen - Eure Favoriten
    Von Randy Taylor im Forum King of Queens - Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 15:35
  5. Beste Folgen - Eure Favoriten
    Von Randy Taylor im Forum Die Nanny - Storylines & Charaktere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 14:55
 
 
Powered by vBulletin™
Copyright ©2018 vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
Biology and Genetics | Watch now! | UFC 231 PPV Holloway vs Ortega HDTV x264-Star [TJET]